ccim_mainpix
picture
Erfahrung
Franz Günther

Franz Günther, Gründer und alleiniger Geschäftsführender Gesellschafter von Corporate Consulting & Interim Management GmbH (kurz: CCI MANAGEMENT).

Herr Günther gründete die Firma Corporate Consulting & Interim Management GmbH (kurz: CCI MANAGEMENT) in 2001. Gemäß den Bestandteilen des Firmennamens "Corporate Consulting" und "Interim Management" kombinierte er seine praktische Managementerfahrung, die er sowohl in der Industrie als auch im Management Consulting gewonnen hatte, mit Fokus insbesondere auf Mergers & Acquisitions- und Strategische Allianzen-Projekte als integrativen Ansatz im Rahmen des Strategischen Managements.

Herr Günther begann seine Berufskarriere bei Spaten-Franziskaner-Bräu KGaA, München als Assistent des Vorstands und Leiter Sonderprojekte für Projekte wie Organisationsentwicklungs- und Mergers & Acquisitions-Projekte.

Herr Günther wechselte im Anschluss daran in das Management Consulting von München nach Düsseldorf, in welchem er in seiner letzter Position bei Knight Wendling Consulting GmbH, Düsseldorf Geschäftsbereichsleiter war, zuständig für den Geschäftsbereich Business Effectiveness. In dieser Zeit entwickelte er neue Managementmethoden, wobei er insbesondere die Strategieberatungsmethoden mit Effizienzsteigungs- sowie Unternehmensbewertungsmethoden zu einem integrativen Ansatz kombinierte und diesen neuen ganzheitlichen Ansatz in verschiedenen Projekten und Branchen umsetzte.

Herr Günther wurde dann von H. Bahlsens Keksfabrik KG, Hannover gerufen, einem führenden Markenhersteller von süßen Dauerbackwaren und herzhaften Snacks in Deutschland und Europa mit Export weltweit. Hier übernahm er in der Managementholding zur Steuerung der Unternehmensgruppe die Position eines Bereichsleiters mit der Zuständigkeit für Strategisches Controlling und Gruppenweite Projekte. In dieser Zeit war Herr Günther u.a. für das Projekt zuständig zur Restrukturierung und Auftrennung der Unternehmensgruppe in zwei Geschäftseinheiten: "Süße Dauerbackwaren" und "Herzhafte Snacks". Beide Geschäftseinheiten wurden hierbei neu auf den Markt ausgerichtet als zwei eigenständige Unternehmen.

Herr Günther schloss seine berufliche Karriere als angestellter Manager bei W. F. Kaiser u. Co. GmbH, Diez/Lahn einem Markenhersteller von Backformen und Backaccessories im internationalen gehobenen Marktsegment als kaufmännischer Geschäftsführer und als Geschäftsführungsvorsitzender in der Fleisch- und Wurstwarenindustrie bei Andreas Sieber GmbH Wurst- und Schinkenspezialitäten, Geretsried/München, einem Unternehmen bekannt für Münchner Spezialitäten wie Münchner Weißwurst und andere Wurst- und Schinkenspezialitäten.

Bei Kaiser führte Herr Günther ein vollständiges Outsourcing durch, wobei das Endproduktelager und die Versandlogistik als Funktionsbereich ausgegliedert und auf eine neu gegründete Logistikgesellschaft übertragen wurde als Tochtergesellschaft eines neuen Logistikpartners. Bei Sieber restrukturierte Herr Günther den Auftragsabwicklungsprozess, wobei die eigenen Verkaufsfilialen herausgelöst und im Rahmen eines Franchisekonzepts an einzelne Betreiber übertragen wurden.

Herr Günther studierte an der Technischen Universität München Brauwesen und Getränketechnologie mit den Schwerpunkten Lebensmitteltechnologie, Maschinenbau, Chemie, Mikrobiologie, Verfahrenstechnik und Energiewirtschaft mit Abschluss zum Dipl.-Ing. Univ. sowie Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Unternehmensführung, Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft und Recht mit einem zweiten Abschluss als Dipl.-Wirtsch.-Ing. Univ.

NEWS

NEWS & BUSINESS OPPORTUNITIES

GLOBALSCOPE International M&A Advisors Update

SEMI-ANNUAL FALL CONFERENCE IN NEW DELHI, INDIA IGNITES ROBUST DEAL COLLABORATION AND DEEPER UNDERSTANDING OF M&A OPPORTUNITIES IN INDIA

31 October 2019

“Never had more deal referrals in a conference than this one…” Franz Günther, CCI MANAGEMENT.

This comment, overheard during the closing lunch of Globalscope’s Fall Semi-Annual Conference, says it all. Delegates from across the world, gathered in New Delhi, India, with a sense of “Vasudhaiva Kuthumbakam, 1 Global Family”, as described by Co-host Hari Iyer, Director of a’XYKno Capital Services.

Members collaborated on international deal mandates with fellow members, discussed global industry trends and developed a deeper understanding of India’s M&A landscape. Co-host RCS Advisors’ CEO, Kamal Rungta commented, “We expect, based on our members’ first-hand experience of India, more opportunities for their clients between India and rest of the world”. During the 3 day conference, members presented over 100 deal opportunities across six main sectors on behalf of their clients. This conference also launched a new specialist group, focused on Renewable energy sector deals – an increasingly prominent area in which we add value for those we represent.

This was the 26th Semi-Annual Conference. The Globalscope Members have not only collaborated on cross-border mandates but also enjoyed the wonderful culture of India, and from the guest speakers, Invest India and Trilegal, gained great insight into the rapidly developing opportunities for M&A and doing business in India.” Munich, Germany will be the setting for the next Global scope Conference, in April 2020.

For further enquiries, please contact:

Franz Günther

ccim@ccim.de

http://www.ccim.de

KONTAKT

Corporate Consulting & Interim
Management GmbH

Franz Günther
Geschäftsführender Gesellschafter

Angerfeldstraße 8b
D-82205 Gilching (München)

Skype

franz.guenther2

Fone: +49 (0) 81 05 / 37 97 37
Fax: +49 (0) 81 05 / 37 97 38

e-mail: ccim@ccim.de